QLED oder OLED: Welche Technologie sollte für Filme, Sport und Videospiele eingesetzt werden?

Ist es besser, einen QLED- oder OLED-Bildschirm zu kaufen? Viele Menschen haben diese Frage bereits Händlern gestellt, wenn sie ihre Fernseher kaufen. Tatsächlich will niemand Geld für Ausrüstung ausgeben und dann später feststellen, dass sie nicht seinen Bedürfnissen entspricht. Zur Information: OLED-Kacheln sind die Vorzeigeprodukte von LG, während QLED-Bildschirme Eigentum von Samsung sind.

Die Vorteile der einzelnen Technologien

Obwohl sie hauptsächlich auf flexiblen oder kleinen Displays eingesetzt wird, bietet die OLED-Technologie eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten. Es wurde entwickelt, um Plasma- und LCD-Bildschirme zu ersetzen, und basiert auf dem Prinzip der Überlagerung oder Aneinanderreihung von Dioden.

Die QLED-Technologie bietet eine konsistente Bilddarstellung, einen idealen Schwarzweißabgleich und intensivere Farben. Die QLED-Technologie bietet eine bessere Leistung als QLED und kann auf 90-Zoll-Bildschirmen betrieben werden, die in der Regel mit dem internet verbunden werden können. Wenn Ihr computer abstürzt und Sie z.B. nach einem Markennamen gesucht haben, können Sie diese ohne Probleme verwenden.

Die

OLED-Filme

La dalle OLED bietet eine Wiedergabe in Kinoqualität und bietet absolute Schwarztöne. Auch wenn sie wahrscheinlich von Problemen an der Quelle betroffen sein wird, ist sie für das Ansehen eines Films oder einer Serie vorzuziehen.

Sportler

, die einen QLED-Monitor besitzen, wissen, dass Farbunterschiede auftreten können, wenn sie sich innerhalb weniger Meter von der Achse befinden. Das OLED-Panel bietet 2 beträchtliche Vorteile: einen weiten Betrachtungswinkel und eine geringe Reaktionszeit (Bilder werden sehr schnell angezeigt und verschwommene Bilder sind fast unsichtbar). Sie ist daher am besten für den Sport geeignet.

Videospiele

Was Videospiele betrifft, so hat der Samsung-Konzern nicht viele Konkurrenten.

Sie vermarktet Geräte mit geringer Eingabeverzögerung (die Zeit, die zwischen dem Drücken einer Taste auf dem Joystick und der Anzeige auf dem Bildschirm vergeht) und QLED-Technologie. Dank der korrekten Helligkeitskalibrierung und brillanten Farben können Spieler außergewöhnliche Spitzenwerte genießen (vorausgesetzt, das Spiel ist mit dem digitalen HDR-Format kompatibel). OLED-Displays hingegen haben einige Nachteile, da sie empfindlich auf Markierungen reagieren, was QLED ideal für Spiele macht.